Fenster zur Welt

Die JVA für Frauen Vechta mit der Abteilung Hildesheim liegt in unmittelbarer Nähe zur Basilika St. Godehard sowie den Wallanlagen. Im Rahmen von LUX MUNDI in situ setzen sich Insassinnen mit der Vorstellung des ‚Lichtblick‘ auseinander. Das Pförtnerhaus der Vollzugsanstalt wird dabei zum Raum für eigene persönliche Gedanken und Arbeiten. Durch Fenster wird Licht nach draußen scheinen und Besucher_innen einladen, sich den künstlerisch von den Insassinnen gestalteten Ort einmal genauer anzusehen. Ist das Häuschen vor der JVA sonst nur Durchgangsschleuse der Insassinnen, lädt der Raum diesmal zum Verweilen und genauen Schauen ein.

Links
Justizvollzugsanstalt für Frauen Vechta, Abteilung Hildesheim

Pförtnerhaus_mit St. Godehard
IMG_2556
IMG_2551
IMG_2558