Lisa Spelge

Lisa Spelge, 24 Jahre aus Hamburg
Master: Kulturvermittlung mit Schwerpunkt Theater
Erstes Fachsemester
Bachelor: Kulturwissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg

Die Verbindung von zeitgenössischer Kunst und kulturellem Erbe
Die Beziehung von zeitgenössischer Kunst und kulturellem Erbe stellt für mich eine interessante Verbindung dar. Die Kunst der Gegenwart, die meist aktuelle Dinge/Probleme/Fragen/gesellschaftliche Themen reflektiert, trifft auf einen Ort, der mit einer kulturellen Bedeutung aufgeladen ist und zudem oft schon lange existiert, wie zum Beispiel Kirchen. In der Interaktion von Kunstwerk und Ort entsteht eine neue Lesart des Ortes, aber auch der Kunst. Diese hängt jedoch vom Betrachter ab und von seinem Vorwissen zu beidem.