Heziloleuchter im MariendomHeziloleuchter im Mariendom

Heziloleuchter im Mariendom

Mariendom zu Hildesheim, Domhof 17, Hildesheim

Heziloleuchter im Mariendom


Mit einem Durchmesser von über sechs Metern, ist der Heziloleuchter einer der wenigen erhaltenen mittelalterlichen Radleuchter im deutschsprachigen Raum. Von den vier mittelalterlichen Lichterkronen, die sich erhalten haben, ist er das größte Goldschmiedewerk. Lateinische Inschriften teilen Botschaften mit, die den Radleuchter als Sinnbild des himmlischen Jerusalem erkennen lassen: die Stadtmauer mit zwölf Türmen, zwölf geöffneten Toren und mit Zinnen, die 72 Kerzen tragen. In der Regel wird er nur zu besonderen kirchlichen Feiertagen entzündet. Zu den EVI Lichtungen 2018 stimmte das Domkapitel jedoch einer Ausnahme zu.


https://www.dom-hildesheim.de/de/content/der-heziloleuchter