IMMER & EWIGIMMER & EWIGIMMER & EWIGIMMER & EWIG

IMMER & EWIG

Literaturhaus St. Jakobi

Hartung & Trenz, 2020


IMMER & EWIG arbeitet mit der Architektur der Literaturkirche Hildesheim und lässt gleichmäßige Textzeilen mit Doppelbegriffen des alltäglichen Lebens in einer kontinuierlichen Bewegung durch das Gebäude wandern. Die Doppelbegriffe, wie Schall und Rauch, Saus und Braus, fix und fertig, in der Arbeit von Hartung und Trenz sind stets mit einem &–Zeichen verbunden und repräsentieren eine Sammlung von über 2000 Wörtern, die häufig in der deutschen Sprache vorkommen. Dabei enthalten sind sowohl Gegensätze (z.B. Himmel und Hölle), Verdoppelungen (immer und ewig), und Komplemente aus Dingen oder Personen (Pfeffer und Salz,, Hinz und Kunz). Fast immer aber erzählen sie kurze Geschichten, Mini–Dramen des menschlichen Daseins und regen zu vielfachen Interpretationen an. Kürzer kann man Sieg und Niederlage, Euphorie und Verzweiflung im Leben nicht in Worte fassen.


http://www.hartung-trenz.de