Cover

Willkommen zur EVI LICHTUNGEN Internationale Licht Kunst Biennale in Hildesheim 2022

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation wird die Biennale nicht wie geplant vom 27. - 30. Januar 2022 stattfinden.

Um unseren Besucher:innen und unserem Team ein möglichst sicheres und unbeschwertes Erlebnis zu ermöglichen, wird die vierte Ausgabe der EVI LICHTUNGEN auf den 13. bis 16. Oktober 2022 verschoben.

Auch wenn wir die Entscheidung bedauern, freuen wir uns gleichzeitig sehr darüber, dass alle Künstler:innen und Unterstützer:innen den neuen Termin zugesagt haben.

Zum ursprünglichen Eröffnungstermin am 27. Januar 2022 zeigen wir die Arbeit NEVER SLEEP des Künstlers Tim Etchells auf dem Dach des Knochenhauer-Amtshauses am Hildesheimer Marktplatz. Trotz der Verschiebung möchten wir den Bewohnerinnen und Bewohnern einen Teil des Lichtkunst-Festivals im Januar zeigen und mit der vielfältig zu deutenden Botschaft im Herzen der Stadt präsent sein.

Never Sleep

Der Neon-Schriftzug „NEVER SLEEP“ war bereits 2018 am Firmengebäude der EVI Energieversorgung zu sehen, welche die Arbeit im selben Jahr kaufte. Der englische Künstler Tim Etchells entwickelt seit über zehn Jahren eine Serie von Neon-Zeichen für öffentliche Räume. Er arbeitet als bildender Künstler, Performer, Autor und Regisseur. Die fragmentierten Texte sind so angelegt, dass sie den Betrachter in eine unverständliche Situation verwickeln. Wie viele von Etchells' Arbeiten ist auch „NEVER SLEEP“ durchlässig für den Kontext und verschiebt seine scheinbare Bedeutung und Betonung im Dialog mit den Orten.

Die eingeladenen internationalen Künstler:innen der EVI LICHTUNGEN verwandeln den öffentlichen Raum in einen außergewöhnlichen Lichtkunstparcours. Sie nehmen Kulturerbeorte der Stadt, urbane Plätze und verborgene Räume ins Visier. Neue Blickwinkel auf Orte und aktuelle gesellschaftsrelevante Themen werden erzeugt. Die Geschichte der Stadt wird mit ihrem gegenwärtigen Geschehen in Beziehung gesetzt und es entstehen völlig neue Erfahrungsräume.
Besucher:innen können sich auf erstklassige und einmalige Inszenierungen an besonderen Orten im Stadtgebiet freuen.

Für die kommende Ausgabe im Oktober 2022 freuen wir uns insbesondere, durch die Kooperation mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser diesmal erstmalig die Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Birgit Honé als Schirmherrin der EVI LICHTUNGEN mit dabei zu haben.

Das Programm der kommenden Ausgabe und weitere Informationen zum Besuch der Biennale werden entsprechend im September 2022 veröffentlicht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Welcome to the EVI LICHTUNGEN International Light Art Biennale in Hildesheim 2022

Due to the recent pandemic developments, the next edition of EVI LICHTUNGEN will not take place as planned from January 27 - 30th, 2022.

Our utmost priority is the health and safety of our visitors and the team, so we have decided to postpone the upcoming edition to October 13 - 16th, 2022.

We regret the decision, but are also very happy that all artists and supporters have confirmed the new date.

For the original opening date on January 27, 2022, we are showing the work NEVER SLEEP by artist Tim Etchells on the roof of the Knochenhauer-Amtshaus building on Hildesheim's market square. Despite the postponement, we would like to show the residents a piece of the light art festival in January and be present in the heart of the city with the message that can be interpreted in various ways.

Never Sleep

The work was already shown in 2018 at the building of the EVI energy supply company, which bought it in the same year. English artist Tim Etchells has been developing a series of neon signs for public spaces for over ten years. He works as a visual artist, performer, author and director. The fragmented texts are laid out like this, that they turn the viewer in an incomprehensible situation. Like much of Etchells work, NEVER SLEEP is contextually permeable, shifting its apparent meaning and emphasis in dialogue with the locations.

The invited international artists of EVI LICHTUNGEN will transform the public space into an extraordinary light art trail. They will generate new perspectives on places and current, socially relevant issues, relate the history of the city to its ongoing events and create completely new space experiences.

In particular, we are pleased to have the Minister for Federal and European Affairs Birgit Honé as patron of EVI LICHTUNGEN for the first time thanks to the cooperation with the Office for Regional Development Leine-Weser.

Visitors can look forward to first-class and unique art productions in special locations in the city.

The program and further information will be published according to the new date.

Thank you for your understanding. We are looking forward to your visit!

Sponsoren

„Der Mond über dem Sparkassensee“


Förderer



Partner