Internationale
Lichtkunst Biennale
Hildesheim
23.01.20 - 26.01.20
Frequencies

Courtesy of the artist

Frequencies

Annenkapelle im Dom-Kreuzgang

Tatjana Busch


Tatjana Busch (*1962) ist eine in München lebende Künstlerin, die seit 1996 im öffentlichen und freien Raum Installationen inszeniert. Am Anfang steht für Tatjana Busch die zerknüllte Skizze. In deren scheinbarer Wertlosigkeit entdeckt sie das Potenzial zur Form. Zu Beginn ihrer Laufbahn montierte sie zerknüllte Papiere auf flachen Bildträgern, später übertrug sie das Prinzip in den Raum. Busch richtete ihren Fokus auf den Bildträger selbst, bemalte Aluminiumplatten mit Acrylfarben oder Autolack und schuf durch die vielfache Biegung und Faltung des Materials dreidimensionale Objekte. Es sind Kunstwerke, die sich immer wieder neu erfinden, je nachdem, was sie umgibt und wer ihnen gegenübersteht. 
Sie zeigte ihre Arbeiten im internationalen Raum wie in den USA, zur Venedig Biennale und in Frankreich. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet und sind in öffentlichen Sammlungen vertreten.


http://tatjanabusch.com