Internationale
Lichtkunst Biennale
Hildesheim
23.01.20 - 26.01.20
La Stanza del Mare, 1990

Courtesy of T.W. Stiftung

La Stanza del Mare, 1990

Michaeliskirche

Fabrizio Plessi


Fabrizio Plessi (*1940) prägte mit seinen Zeitgenossen Nam June Paik, Bill Viola, Marie-Jo Lafontaine und anderen insbesondere in den Achtzigern und Neunzigern das kollektive Verständnis für neue Medien in der Kunst und gilt außerdem als einflussreicher Vertreter der Arte Povera Bewegung. Das zentrale Leitmotiv des italienischen Künstlers bildet das Wasser.
Plessi stellte seine Inszenierungen auf der documenta 1987 und der Biennale von São Paulo aus und gestaltete unter anderem für die 42. Venedig Biennale und EXPO 2000 die italienischen Pavillons. Weitere Einzelausstellungen wurden im Martin-Gropius-Bau, Guggenheim Bilbao, Ludwig Museum Budapest, und zahlreichen namenhaften Institutionen realisiert. Darüber hinaus wurde 2013 das Plessi Museum in Südtirol eröffnet.


http://www.fabrizioplessi.net