ARTIST TALK: KUNST IN KIRCHLICHEN RÄUMEN

©Jennifer Braun

ARTIST TALK: KUNST IN KIRCHLICHEN RÄUMEN


Die internationale Licht-Kunst-Biennale EVI LICHTUNGEN bespielt auch 2020 wiederholt kirchliche Räume mit ortsbezogenen Arbeiten. Während kirchliche Kunst seit Jahrhunderten allgegenwärtig ist und die Kirche seit jeher als Mäzenatin auftritt, handelt es sich im Fall der Lichtungen nicht um religiös motivierte Kunst. Das Künstler*innengespräch soll jene Kunst thematisieren, die den kirchlichen Raum in seiner Architektur, seiner Raumwirkung und seiner gesellschaftlichen wie historischen Bedeutung als Inspirationsquelle nutzt. Wie kommen Kunst und Kirche hier zusammen und wo liegen die Grenzen des Dialogs? 


Mit Andreas Mertin, Yvonne Goulbier, Tatjana Busch und Detlef Hartung.


Das Gespräch soll im zweiten Teil geöffnet werden für Publikumsbeteiligung.


Freitag, 24. Januar 2020, 18 Uhr, Pop Up-Kirche, Schuhstraße 54


In Kooperation mit der Pop Up-Kirche Hildesheim des Ev.-luth. Kirchenkreises Hildesheim-Sarstedt


Die Pop Up-Kirche Hildesheim hat während der Festivalzeiten der EVI LICHTUNGEN in der Schuhstraße 54 geöffnet und bietet dort weitere Veranstaltungen und kreative Angebote rund um das Thema Licht an. Hier geht es zum Programm:


https://popupkirche.com/